Minilab 3

Wer kennt das nicht: Eigent­lich hat man viel zu wenig Zeit für sei­ne Inter­es­sen, muss aber dann doch noch das ein oder ande­re Spiel­zeug anschaf­fen. In dem Fall mal nichts mit Foto und Video, son­dern ein Con­trol­ler zur Musik­pro­duk­ti­on. Natür­lich habe ich kei­ner­lei Ahnung von der Mate­rie, Noten kann ich kei­ne und auch sonst fehlt sämt­li­ches tech­ni­sche Vor­wis­sen. Da ist es gut, wenn man nicht all­zu­viel inves­tie­ren muss. Mit knapp unter hun­dert Euro für ein Artu­ria Mini­lab 3 ist der Ein­stieg bezahl­bar. Zumal im Paket noch diver­se Soft­ware zum Down­load ent­hal­ten ist, mit der man direkt los­le­gen kann. Wie alles funk­tio­niert, wer­de ich schon her­aus­fin­den. So wie immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.